Ludwigslust Pocket-Karte - Malliß, Eldena, Wöbbelin, Grabow - Mecklenburg-Vorpommern - Landkarte - Offizielle Radkarte Reitkarte Wanderkarte

Ludwigslust Pocket-Karte - Malliß, Eldena, Wöbbelin, Grabow - Offizielle Fahrradkarte, Radkarte, Reitkarte und Wanderkarte

Von den Kartographen Detlef Maiwald und Björn Maiwald
Diese schöne Landkarte erscheint im handlichen Pocket-Karten Format und ist eine touristische Karte für Outdoor Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern. Im Maßstab 1:50 000 wurde das Straßen-, Radwege-, Reitwege- und Wanderwegenetz von Ludwigslust und seiner Umgebung detailliert eingezeichnet. 

Aktivurlaub in Mecklenburg-Vorpommern - Fahrradfahren, Reiten und Wandern in Ludwigslust und in der Landschaft der Griese Gegend - Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt und der Natur - Malliß, Eldena, Wöbbelin, Grabow und die Grabower Heide im Landkreis Ludwigslust-Parchim...

Ludwigslust ist eine hübsche Stadt, ungefähr 35 Kilometer von der Landeshauptstadt Schwerin entfernt und liegt östlich der reizvollen Landschaft der Griese Gegend. Die ehemaligen Heidelandschaften mit grauem Sandboden gaben der Griese Gegend ihren Namen. Die heutige Landschaft besteht aus Wäldern, Heiden, Mooren, und Feldern. Südlich von Ludwigslust  liegt die Grabower Heide umgeben von Wald. Das Schutzgebiet wurde vor wenigen Jahren renaturiert und bietet nun als Trockenlebensraum einer Vielzahl seltener Tiere und Pflanzen einen Lebensraum.
Am bekanntesten ist die Stadt durch sein ehemaliges Residenzschloss Ludwigslust („Versailles des Nordens“) mit dem weitläufigen Schlosspark, vielen Baudenkmälern und der barocken Stadtanlage. Der Schlosspark gehört mit ca. 120 ha zu den größten Landschaftsparks Mecklenburg-Vorpommerns. Der 28 km lange Ludwigsluster Kanal, der u.a. für die Wasserversorgung zahlreicher Wasserspiele gebaut wurde, führt durch den Park bis in den Flusslauf der Rögnitz. In Zusammenhang umfangreicher Sanierungen der Freianlagen und der Grundinstandsetzung der Gebäude zur Erhaltung, Wiederherstellung und Aufwertung erlangte die barocke Schlossparkanlage den zweiten Platz des Europäischen Gartenpreises.
Südlich von Ludwigslust führt die bei Wassersportlern beliebte Müritz-Elde-Wasserstraße durch die Orte Grabow und Eldena und mündet in Dömitz in die Elbe.

In der Anschlusskarte Nr. 44 Dömitz Pocket-Karte erschließen sich Teilgebiete der Müritz-Elde-Wasserstraße und des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschft Elbe im Dreiländereck Mecklenburg-Vorpommern-Niedersachsen-Brandenburg. In den weiterführenden Anschlusskarten Nr. 40 Lübtheen Pocket-Karte und Nr. 43 Hitzacker Pocket-Karte erschließt sich ein Teilgebiet des UNESCO Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-Niedersachsen.

Fernradwege und Fernwanderwege - Mecklenburgischer Seen-Radweg, Elbetal-Schaalsee Rundweg, Eldetal Rundweg, Routen und Touren,...

Straßen, Radwege, Reitwege, Wanderwege, Reiterhöfe, Übernachtungsmöglichkeiten, Campingplätze, Caravanstellplätze, Boote,...
Sehenswerte und interessante Einrichtungen, wie Museen, Kultur- und Veranstaltungsorte, Gastronomie, historische Gebäude, Hofläden,...
Für Naturliebhaber finden sich Naturdenkmäler und Besonderheiten, wie Sümpfe, Moore, Heide, Storchennester und sehenswerte Einzelbäume,.... 

Die sehenswerten Geländedarstellungen und die Mehrinformationen sind spezifisch für Maiwald-Karten. 

Alle Maiwald-Karten sind urheberrechtlich geschützt, eine unbefugte wirtschaftliche Verwertung, die Vervielfältigung und die Verbreitung dieser Karten ist untersagt. Rechtsverletzer werden auf Unterlassung und Schadensersatz in Anspruch genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.