Kreis Pinneberg - Elbe, Marsch, die Vogelwelt und Gärten auf der Geest - Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen - Landkarte - Offizielle Radkarte Reitkarte Wanderkarte

Kreis Pinneberg - Elbe, Marsch, die Vogelwelt und Gärten auf der Geest - Landkarte - Offizielle Fahrradkarte, Radkarte, Reitkarte und Wanderkarte

Von den Kartographen Detlef Maiwald und Björn Maiwald
Diese schöne Landkarte ist eine touristische Karte für Outdoor Aktivitäten in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen. Im Maßstab 1:50 000 wurde das Straßen-, Radwege-, Reitwege- und Wanderwegenetz und auch das Streckennetz der Verkehrsverbünde und der Deutschen Bahn im Kreis Pinneberg und der Umgebung detailliert eingezeichnet.

hier zurück- Karte im Shop kaufen

Aktivurlaub in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen - Fahrradfahren, Reiten und Wandern im Kreis Pinneberg - Elbe, Marsch, die Vogelwelt und Gärten auf der Geest - Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt und der Natur - Die Kreisstadt Pinneberg, Wedel an der Elbe, Haseldorfer Marsch und Seestermüher Marsch, Elmshorn und Quickborn im Kreis Pinneberg, die Gemeinde Lägerdorf im Kreis Steinburg, die Gemeinde Ellerau im Kreis Segeberg, Blankenese, Altona und Finkenwerder in Hamburg, Stade, die Gemeinden Grünendeich und Jork im Alten Land im Landkreis Stade,...

Die Marsch und die Geest sind für Norddeutschland typische Landschaftsformen. Geestlandschaften sind karge Böden durch Sandablagerungen mit auffällig vielen Baum- und Strauchhecken - sogenannten Knicks. Die flache Marsch ist Schwemmland und bildet üppige Weideflächen und Feuchtgebiete. Die fruchtbaren Marschböden begünstigen den Obstanbau. Zahlreiche Obstblütenfeste locken die Besucher jedes Jahr ins Alte Land, dem größten Obstanbaugebiet Nordeuropas. Ungefähr Ende April beginnt die Kirschblüte und kurz darauf die Apfelblüte. Auch in der Haseldorfer Marsch und Seestermüher Marsch im Kreis Pinneberg wird Landwirtschaft betrieben. Die wunderschönen Elbmarschen sind ein beliebtes Naherholungsgebiet für Hamburger und Schleswig-Holsteiner. 
Ebenso spannend und unvergesslich bleiben Wanderungen durch verwunschene Moore. Das Himmelmoor in der Nähe von Quickborn ist das größte Hochmoor Schleswig-Holsteins. In Teilen des Moores wird noch Torf abgebaut. Durch umfangreiche Renaturierung in den Schutzgebieten, wurde das große Torfabbaugebiet wiedervernässt und Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere geschaffen. Hier kann man wählen zwischen romantischen Birkenwäldern, Teichen und Sümpfen oder den beeindruckenden Resten des langen Torfabbaus. Für Reiter ist der Kreis Pinneberg mit der Nähe zu Hamburg interressant. Es gibt gute Verkehrsanbindungen, man ist schnell am Stadt und schnell auf dem Land. Zwischen Pinneberg, Quickborn und Elmshorn gibt es viele Reiterhöfe, Reithallen und Weiden für Pferde.

  • In der großen Anschlußkarte Unterwegs in Hamburg erschließen sich auch Teilgebiete der Kreise Pinneberg, Segeberg und Stormarn und der Landkreise Stade und Harburg...


Fernradwege und Fernwanderwege - E1, E9, Jakobsweg, Nordseeküsten-Radweg, Elberadweg, Ochsenweg, Mönchsweg, Este-Radweg, Hamburger Radrunde, Routen und Touren,...

Straßen, Radwege, Reitwege, Wanderwege, Reiten, Übernachtungsmöglichkeiten, Campingplätze, Caravanstellplätze, Boote,...
Sehenswerte und interessante Einrichtungen, wie Museen, Kultur- und Veranstaltungsorte, Gastronomie, historische Gebäude, Hofläden,...
Für Naturliebhaber finden sich Naturdenkmäler und Besonderheiten, wie Sümpfe, Moore, Heide, Storchennester und sehenswerte Einzelbäume,....

Die sehenswerten Geländedarstellungen und die Mehrinformationen sind spezifisch für Maiwald-Karten.  

Alle Maiwald-Karten sind urheberrechtlich geschützt, eine unbefugte wirtschaftliche Verwertung, die Vervielfältigung und die Verbreitung dieser Karten ist untersagt. Rechtsverletzer werden auf Unterlassung und Schadensersatz in Anspruch genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.